Film | To Rome with love (Kritik + Trailer)

31. August 2012

to rome with love plakat

Handlung: Hayley und Michelangelo haben sich während ihres Rom-Urlaubs kennen und lieben gelernt, nun ist es Zeit, dass sich ihre Eltern miteinander bekannt machen. Hayleys Vater Jerry ist wenig begeistert, bis er Michelangelos alten Herrn unter der Dusche singen hört. Diese wunderbare Tenorstimme verdient es, auf die großen Bühnen der Welt zu kommen. Doch da gibt es ein Problem: Giancarlo kann nur unter der Dusche seiner Stimmgewalt freien Lauf lassen. Unterdessen trifft das frisch verheiratete Paar Antonio und Milly in Rom ein. Doch statt ihre Flitterwochen gemeinsam zu verbringen, geraten sie in einige skurrile Situationen, die mit allerlei sexuellen Abenteuern einhergehen. Nur unweit entfernt erhalten Jack und Sally Besuch von ihrer Freundin Monica. Obwohl er es nicht darauf anlegt, übt sie eine immer stärker werdende Anziehung auf Jack aus. Ebenfalls in einem beschaulichen Winkel von Rom erlangt der unbedeutende Angestellte und Familienvater Leopold über Nacht unerklärlichen Starruhm. Obwohl er kaum weiß, wie ihm geschieht, gewöhnt er sich zusehends an die überschwängliche Aufmerksamkeit.

Kritik: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Film | 360 (Kritik + Trailer)

16. August 2012

360 poster

Handlung: Michael Daly hat geschäftlich in Wien zu tun. Für den Abend bestellt er sich eine Frau vom Escortservice in ein Hotel. Doch kurz bevor es zum Aufeinandertreffen kommt, wird Michael abgehalten, da er Geschäftspartnern begegnet und sich nicht verraten will – immerhin ist er verheiratet und hat ein Kind. Diese Wendung hat im Folgenden Einfluss auf das Leben vieler anderer Menschen: Michaels Frau Rose beendet wegen seines liebevollen Anrufs ihre Affäre mit dem brasilianischen Fotografen Rui. Der hingegen verpasst durch sein letztes Techtel-Mechtel, wie seine Freundin ihn verlässt. Die lernt bei ihrer Rückreise in die Heimat neue Menschen kennen. Dabei ahnt sie nicht, in welche Gefahr sie sich begibt. Unterdessen wird ein wohlhabener Gangsterboss auf Mirka aufmerksam, die Prostituierte, mit der Michael ursprünglich schlafen wollte. Als sie sein Geld sieht, wittert sie die große Chance auf ein neues Leben im Luxus.

Kritik: Den Rest des Beitrags lesen »