Film | Hänsel und Gretel – Hexenjäger (Kritik + Trailer)

25. Februar 2013

Hänsel und Gretel Hexenjäger Poster

Handlung: Die Geschwister Hänsel und Gretel werden in einer Nacht- und Nebelaktion von ihrem Vater in den Wald gebracht und dort zurückgelassen. Als sie an einem verlassenen Häuschen aus Süßigkeiten naschen, geraten sie in die Fänge einer furchteinflößenden Hexe. Hänsel wird fortan gemästet, Gretel muss als Bedienstete schuften. Doch dann gelingt den Beiden die Flucht aus den Fängen der Alten – die landet im eigenen Ofen und muss qualvoll verbrennen. Von nun an macht es sich das unerschrockene Geschwisterpaar zur Aufgabe, Hexen zur Strecke zu bringen. Sie werden als Helden gefeiert und ziehen in der Rolle von Kopfgeldjägern durchs Land um entführte Kinder zu befreien und die Bürger vor den gefährlichen Hexenweibern zu beschützen. Doch dann werden Hänsel und Gretel damit beauftragt, das Verschwinden von gleich elf Kindern aufzuklären. Die Hexenjäger müssen all ihr Wissen und ihre Waffen nutzen, um diesem Fall auf die Spur zu kommen. Sie erkennen fast zu spät, dass selbst viel stärker in diese Hexenmachenschaften verwickelt sind, als sie zunächst dachten.

Kritik: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements