Film | Don Jon (Kritik + Trailer)

22. November 2013

Don Jon Poster

Handlung: Jon ist ein wahrer Womanizer. Jede freie Minute verbringt er im Fitnessstudio, um für die Disconächte mit seinen Kumpels was herzumachen. Frauen werden von Jungs auf einer simplen Attraktivitäts-Skala eingestuft. Die höchste Zahl des Abends nimmt sich Jon selbstbewusst vor und fast immer landet er mit der Auserwählten im Bett. Doch der Sex erfüllt ihn nicht. Stattdessen liebt er Pornos, und nur wenn er dabei selbst Hand anlegt, kann er sich die erwünschte sexuelle Befriedigung holen. Problematisch sieht er diese zur Sucht gewordenen Gewohnheit nicht. Immerhin geht er jeden Sonntag mit der Familie in die Kirche und legt anschließend Beichte über alle sexuelle Eskapaden ab. Doch eines Abends lernt Jon in der Disco Barbara kennen. Er verliebt sich in sie und bleibt hartnäckig am Ball, um das Herz der unnahbaren Schönen zu erobern. Seinem Charme kann auch sie schließlich nicht mehr widerstehen und die zwei werden ein Paar. Doch trotz aller Verliebtheit bleiben Internetpornos für Jon unverzichtbar. Bis Barbara ihn auf frischer Tat ertappt.

Kritik: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements